Rohmaterialien
Stoffproduktion
Fertigung
Logistik
Handel
EAN-Code
Side Image

Transparente Wertschöpfungskette

Verfolgen Sie die Produktion unserer Kleidungsstücke, die Männer und Frauen in Europa und der ganzen Welt tragen. Erfahren Sie mehr über den Anbau unserer Baumwolle, aus der wir den Stoff für Custom-Made-Herrenhemden, die wie Maßhemden sitzen, oder Blusen für Damen produzieren. Geben Sie den EAN-Code Ihres Kleidungsstücks ein und vollziehen Sie die Wertschöpfungskette nach.

Side Image

1. Rohmaterialien

Nur drei Prozent der weltweit geernteten Baumwolle entsprechen unseren hohen Qualitäts­ansprüchen.

Doch nicht nur die Qualität ist entscheidend dafür, aus welcher Region ETERNA seine Baumwolle bezieht, sondern auch, dass die Rohmaterialien unter fairen Arbeitsbedingungen produziert werden. Zudem ist für ETERNA der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur beim Baumwollanbau elementar. Unsere Baumwolle wird aus den Anbaugebieten in Ägypten und Georgia (USA) bezogen. Hier verzichten wir bewusst auf Monokulturen, um Schädlingsbefall ökologisch vorzubeugen und den Boden zu schützen. Es handelt sich dabei um extralangstapelige Baumwolle, die die besondere Haptik, die Optik und den Tragekomfort unserer Kleidungsstücke garantiert.

2. Stoffproduktion

Damit aus Baumwolle hochwertige Stoffe entstehen, sind drei Produktionsschritte nötig:

Spinnen, Weben, Veredeln. ETERNA achtet darauf, dass strenge Qualitätsrichtlinien wie Umweltschutz, soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in jeder Arbeitsstufe eingehalten werden. Unabhängige Institute überwachen ständig die Einhaltung aller Vorgaben und belegen dies zum Beispiel mit dem OEKO-TEX® Siegel. Der OEKO-TEX® Standard 100 garantiert dabei eine Schadstoffprüfung, mit der STeP-Zertifizierung von OEKO-TEX® wird sichergestellt, dass die einzelnen Partner von ETERNA strenge Anforderungen an Chemikalienmanagement, Umweltleistung, Umweltmanagement, soziale Verantwortung, Qualitätsmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit erfüllen.

Side Image
Side Image

3. Fertigung

ETERNA steht für höchste Stoffqualität und für transparente Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und zertifizierte Arbeitsbedingungen.

Egal, ob in der eigenen Fertigung in der Slowakei oder in Vietnam, für die Fertigung der Hemden und Blusen gelten stets hohe Qualitäts-, Sozial- und Umweltstandards. Auch hier prüfen und zertifizieren die unabhängigen OEKO-TEX®-Institute nach den STeP-Kriterien. Lässt sich am Ende eine lückenlos überprüfte und zertifizierte Wertschöpfungskette nachweisen und ist zudem der OEKO-TEX® Standard 100 erfüllt, erhält das fertige Hemd oder die fertige Bluse die höchstmögliche Zertifizierung: das Produktlabel MADE IN GREEN by OEKO-TEX®. Der Herstellungsprozess ist dann für jedermann durch Eingabe des EAN-Codes transparent nachverfolgbar und belegt die nachhaltigen Produktionsabläufe.

4. Logistik

Kurze und intelligent geplante Wege helfen Kilometer und Abgase zu sparen.

Kein Lastwagen, der die 500 Kilometer zwischen der Unternehmenszentrale in Passau und der eigenen Fertigung in Bánovce in der Slowakei zurücklegt, fährt leer. Auf dem Weg in die Slowakei hat er in der Regel Stoffe und Zutaten geladen, auf dem Rückweg fertige Hemden. Für unsere Produktion in Fernost kaufen wir auch die Zutaten in Fernost und sorgen so für einen kurzen Anlieferungsweg. Sämtliche Lieferkartons und Rollen für Stoffe werden so lange wiederverwendet, bis sie wirklich unbrauchbar geworden sind. Erst dann werden sie recycelt.

5. Handel

Seit 2013 beziehen die ETERNA-Brandstores zertifizierten Ökostrom aus zu 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen.

Dadurch wurden bislang bereits 2500 Tonnen CO2 eingespart. 2015 wurden alle Plastiktüten durch Papiermodelle ersetzt. Doch nicht nur in den Brandstores, auch im Onlineshop wird auf Müllvermeidung geachtet: Unsere Versandkartons werden fast komplett aus Altfasern hergestellt. Große Veränderungen wird es in absehbarer Zeit bei der Verkaufsverpackung geben: Ziel ist es, hier kein Plastik mehr zu verwenden, sondern auf Recycling- oder biologisch abbaubare Materialien umzusteigen. Bei der WE-CARE-Kollektion wird dies bereits umgesetzt.

Ean-code checken

Verfolgen Sie Ihr Produkt und erfahren Sie alles über die gesamte Wertschöpfungskette.

Wo finde ich diese Codes?